Fit im Frühling - Massagen für ein gestärktes Körpergefühl

Mit der Natur erwacht im Frühling bei vielen auch die Lust, das Leben bewusster und gesünder zu gestalten. Bewegung, gesundes Essen und Massagen stärken dabei den Körper ganzheitlich.

Wenn uns die ersten Sonnenstrahlen ins Freie locken, fällt es uns leicht, in Bewegung zu kommen. Idealerweise wird die tägliche Runde in der Natur zur Routine – oder man nutzt den frischen Schwung, um eine neue Sportart auszuprobieren? Das Frühjahr ist für viele die ideale Zeit für eine Frischekur sowohl äußerlich als auch innerlich: Fasten und Detox können den Auftakt für eine nachhaltig bessere Ernährung bilden. Zucker, Alkohol und fettige Snacks werden verbannt, dafür gibt es gesunde Genüsse zu entdecken. Im Fokus steht dabei nicht nur die Wohlfühlfigur für den Sommer, sondern man schenkt dem eigenen Körper insgesamt wieder mehr Aufmerksamkeit.

Bewegung, Ernährung und Massagen im Einklang

Neben gesünderen Gewohnheiten im Alltag stärken auch verschiedene Massagetechniken das Wohlbefinden enorm und kurbeln unseren Stoffwechsel an. Professionelle Behandlungen, wie Ganzkörperpeelings, Algenpackungen und Basenbäder unterstützen zudem den Körper optimal. Um Schmerzen zu lindern oder Verspannungen zu lösen, helfen gezielte Massagen – mit dem gewünschten Nebeneffekt, dass auch die sportliche Betätigung wieder mehr Freude macht. Umgekehrt helfen individuell abgestimmte Massagen auch bei der Regeneration nach dem Sport oder nach Verletzungen. Für jene Menschen, die aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen keinen Sport betreiben können, stellen fachgerechte Massagen eine ideale Alternative dar, um dennoch Muskeln, Sehnen und Durchblutung zu aktivieren. Vor allem Bindegewebsmassagen tragen dazu bei, Faszien, Bänder und Sehnen zu stärken. Manuelle Lymphdrainagen und Fußreflexzonenmassagen regen hingegen den Stoffwechsel an, wirken sich positiv auf die Verdauung aus und unterstützen den Körper beim Entschlacken und Entgiften. An diesen Beispielen wird deutlich, wie Ernährung, Bewegung und Körperbehandlungen im Massagefachinstitut zusammenhängen und sich gegenseitig ideal ergänzen. So kann jeder und jede die für sich passenden Puzzleteile für einen vitalen Lebensstil zusammensetzen und wird bald feststellen: Wer Körper, Geist und Seele bewusst etwas Gutes tut, ist gestärkt für viele Herausforderungen des täglichen Lebens.

Für alle weiteren Fragen oder eine individuelle Beratung stehen Ihnen die Expertinnen und Experten der OÖ Fachinstitute jederzeit gerne zur Verfügung.

Sie haben noch Anregungen? Die Blogredaktion der Innung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure der WKOÖ freut sich über jede Rückmeldung unter: fkm@wkooe.at


© 2022 WKO Landesinnung