„Gut für dich“-Momente: das perfekte Geschenk für jeden Typ

Nach den Herausforderungen in diesem Jahr wünschen wir uns und unseren Liebsten vor allem eines: Gesundheit. Dass man dieses wertvolle Gut nicht einfach schenken kann, ist uns allen bewusst. Sehr wohl verschenken können wir jedoch „Gut für dich“-Momente, die zum Wohlbefinden von Körper und Geist beitragen. Mit Gutscheinen oder hochwertigen Pflegeprodukten der rund 4.000 oö. Fachinstitute für Fußpflege, Kosmetik, Massage, Tattoo und Piercing ist für jeden das Richtige dabei. Darüber hinaus unterstützen Sie mit Ihrem Geschenk auch die oö. Wirtschaft und ihre UnternehmerInnen. Egal ob für die beste Freundin, die Großeltern, Mama, Papa oder die Geschwister – die folgenden Wohlfühltypen helfen Ihnen dabei, die passende Behandlungsart oder das optimale Wohlfühlgeschenk für Ihre Liebsten zu finden.

1. Für die Schönheit – mit Kosmetikbehandlungen strahlen

Kosmetikliebhaberinnen legen großen Wert auf ihr Äußeres. Ihre Haare haben den perfekten Schwung, sie brillieren mit gepflegten Händen und fühlen sich in ihrer Haut richtig wohl. Ihre ganz persönliche Wohlfühlzeit verbringen sie am liebsten bei der Fachkosmetikerin ihres Vertrauens, die ihnen mit kompetenter Beratung und individuellen Behandlungen zur Seite steht. Das Behandlungsspektrum reicht hier von einer entspannenden Gesichtsbehandlung, bei der die Haut durch intensive Reinigung zum Strahlen gebracht wird, bis hin zum Einsatz von Hightechgeräten gegen Hautalterung. Die gezielte Anwendung von Permanent-Make-up, perfekt geformte Augenbrauen und ein Wimpernlifting unterstreichen die natürlichen Vorzüge des Gesichts. Auch bei der täglichen Hautpflege zu Hause spielen hochwertige Pflegeprodukte eine wesentliche Rolle. Daher freuen sie sich über Behandlungen, aber auch über Verwöhngeschenke aus einem Fachinstitut, wie nachhaltige Pflegecremen, Gesichtsmasken, hoch konzentrierte Seren oder Wirkstoffkonzentrate.

2. Zum Genießen – mit Massagen entspannen
Für Genießer geht nichts über Entspannung und Genuss. Sie nehmen sich bewusst Zeit für Dinge, die Körper und Geist guttun. Vor allem durch Massagebehandlungen können sie am besten dem oft hektischen Alltag entfliehen und ihren Muskeln eine Auszeit gönnen. Bei einer klassischen Massage wird die Durchblutung angeregt und die körpereigenen Stärkungsmechanismen werden aktiviert. Die Tiefenmuskulatur wird mit den gezielten Griffen der Bindegewebsmassage bearbeitet, was sich positiv auf Haut, Gefäße, Nerven, Knochen und Organe auswirkt. Abwechslung zur klassischen Massage bieten Akupunkturmassagen oder Shiatsu-Behandlungen, die den Energiefluss in Schwung bringen und die Regeneration des Körpers unterstützen. Aber auch intensivere Heilmassagen und Lymphdrainagen sorgen für einen vitalen Start in das neue Jahr. Mit Gutscheinen von ihrem bevorzugten Massageinstitut liegen Sie bei Genießern nie falsch.

3. Für Sportler – aktiv mit gepflegten Füßen
Die Sportler sind immer auf den Füßen und gehen aktiv durch ihr Leben. Oft sind sie nicht nur in der Freizeit, sondern auch beruflich körperlich aktiv. Dabei vergessen sie immer wieder auf die nötige Auszeit für ihren Körper und vor allem ihre Füße. Bei einem wohltuenden Fußbad werden die Füße verwöhnt. Eine anschließende Fußreflexzonenmassage regt die Nerven- und Organsysteme an, aktiviert die Selbstregulation der Körperfunktionen und gönnt den Füßen eine Entspannung. Eine professionelle Pediküre und die Zehen in der gewünschten Farbe lackiert runden das Wohlfühlprogramm ab. Neben den kosmetischen Aspekten der Fußpflege unterstützt diese bei regelmäßigen Behandlungen die Fußgesundheit nachhaltig, besonders auch bei Diabetikern. Das Fußpflegeinstitut hilft nicht nur bei eingewachsenen Zehennägeln, Fersenrissen, Schwielen und unschönen Druckstellen, sondern verhindert auch schmerzhafte Veränderungen der Füße. So sind die Füße der Sportler wieder fit für die nächste Sporteinheit. Tipp: Fußpackungen und pflegende Cremen gibt es auch für die Anwendung zu Hause und sie sind in den entsprechenden Fachinstituten erhältlich.

4. Kreativ durchs Leben – individuelle Körperkunst
Angehörige dieser Kategorie zeichnet ihre starke Persönlichkeit aus. Körperkunst steht bei ihnen hoch im Kurs. Die Kunstwerke auf der Haut unterstreichen den individuellen Stil der Person und werden mit Stolz getragen. Die Entscheidung für ein Tattoo fällt dabei nicht leichtsinnig und sie legen besonderen Wert auf die Auswahl des passenden Tattoostudios. Bei den Expertinnen und Experten der oö. Fachinstitute wird für jeden Kunden ein individuelles Kunstwerk – was Größe, Farbe und Form betrifft – entworfen und unter strengen Hygienevorschriften auf die Haut gebracht. Aber nicht nur Tattoos haben es den mutigen Individualisten angetan, sondern auch neue Piercings lassen ihre Herzen höherschlagen. Dieser etwas andere Wohlfühlmoment sorgt bei den Beschenkten unterm Weihnachtsbaum mit Sicherheit für Freude.

Für alle weiteren Fragen oder eine individuelle Beratung stehen Ihnen die Expertinnen und Experten der oö. Fachinstitute jederzeit gerne zur Verfügung.

Sie haben noch Anregungen? Die Blogredaktion der Innung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure der WKOÖ freut sich über jede Rückmeldung unter: fkm@wkooe.at


Diese Gut für dich-Blogbeiträge könnten Sie auch interessieren

Qualitätssicherung ist Kundenschutz
Zu Hause „Gut für mich“-Momente schaffen
Sichere Studiobesuche

© 2021 WKO Landesinnung